Caso M20 EASY Design-Mikrowelle / Solomikrowelle mit 700 Watt – Erfüllt seinen Zweck!

Ich hatte die ganzen jahre noch ein sehr einfaches und altes gerät. Der vorteil darin war, es war wirklich einfach zu bedienen. Wann immer ich mich nach einem neuen gerät umschaute, hatte es den nachteil, dass sie deutlich mehr funktionen hatten, als ich benötige. Hier kommt nun ein gerät, das optisch modern und stylisch aussieht, aber trotzdem einfach zu bedienen ist. Es erfüllt seinen zweck und hat nicht allzu viel chichi.

Wir suchten eine mikrowelle die in unser kleine küche passt und ohne schnickschnack auskommt. Das design ist modern und man braucht keine gebrauchsanleitung. Da wir weder kochen noch grillen mit dem ding, reichen uns die funktionen absolut aus. Wir nutzen sie um:-essen zu erwärmen (ja, normale teller passen da rein -nur halt keine pastateller oder vorlegeplatten )-schokolade oder butter zu schmelzen (low ) zum kuchen backen-wasser heiß machen oder kalten kaffee, tee, milch. -antauen-haferflockenbrei in der tasse zu machen-oder tassenkuchen. Ein taugliches gerät und auch von älteren kindern gut zu bedienen,kritikpunkte gibt es dennoch:-die mikrowelle verfügt über keine zeitangabe. Weder auf dem einstellknopf noch in irgendeiner anzeige. Das rädchen dreht man und stoppt dann , wenn man meint es reicht. -wattzahl gibt es auch nicht. Die einstellung reicht von low bis high.

Gutes design, einfache bedienung – erfüllt absolut seinen zweck, wenn man eine kleine und einfache mikrowelle benötigt ohne den ganzen zusätzlichen schnick schnack.

Wir haben die mikrowelle seit einem jahr. Seit ein paar tagen hat sie bei betrieb ein zusätzliches brummgeräusch. Wir haben im nachhinein festgestellt, dass und der innenraum zu klein ist und man die anzeige nicht gut einstellen kann. Das gerät geht jetzt zum service. Wir werden uns wohl eine größere holen.

Endlich mal eine bedienungsanleitung, die ich auch ohne brille lesen kann. Das hat man ja nicht mehr oft, zumal bedienungsanleitungen nicht mehr so gang und gäbe sind. Meist sind es nur noch kleine, mit piktogrammen versehene blätter, und den hinweis, dass man das handbuch im netz findet. Diese mikrowelle weiß wirklich zu gefallen. Sie ist gut für küchen geeignet, wo man mit dem platz sparsam umgehen muss. Sie ist ein wenig kleiner als unsere alte, nicht mehr funktionsfähige mikrowelle. Und sie sieht richtig stylisch aus. Das schwarz/anthrazit passt gut zu unseren anderen küchengeräten und die glatte oberfläche lässt sich einfacher reinigen. Ein kleiner schwachpunkt ist, wenn überhaupt, das kabel. Die steckdose sollte nicht zu weit entfernt sein. Mikrowelle aufstellen, an den strom anschließen und schon kann es losgehen. Sie hat alles, was man braucht und keinen unnützen schnickschnack. Es gibt zwei knöpfe, die mit chrom abgesetzt sind und sich auch sehr leicht bedienen lassen. Schade, dass beim oberen knopf zum leistung einstellen keine wattzahlen daneben stehen. Bei den technischen daten steht, 1050 watt leistungsaufnahme. Und in der bedienung steht auf seite 27, wieviel prozent der leistung bei welcher einstellung erreicht werden.

Kommentare von Käufern :

  • Zum Aufwärmen ideal in kleinen Küchen
  • Erfüllt seinen Zweck!
  • Hat alles was man braucht

Die design-mikrowelle verdient ihren namen. Sie sieht wirklich sehr gut aus und es wäre schade wenn man sie nicht freistehend aufstellen würde. Die maße der mikrowelle sind eher klein mit 44 x 25,9 x 34,3 cm. Super für singlehaushalt oder “wenig-nutzer”. Was mir hier ausgesprochen gut gefällt ist die bedienung. Es gibt 5 leistungsstufen die man via drehknopf einstellen kann, eine auftaufunktion und sonst nichts 🙂 man wählt also die leistungsstufe aus ( low o. M/high oder high) und stellt dann die zeit ein (bis 35 min geht die zeit einzustellen) und los geht’s. *** warum mir das so gut gefällt?. Besten CASO M20 EASY Design-Mikrowelle / Solomikrowelle mit 700 Watt, manuelle und leichte Bedienung, 20 Liter Garraum, Auftaufunktion, 25,5 cm Glasdrehteller, Timer

Die mikrowelle ist sehr gut wenn man nicht viel mit ihr machen will, für mich zum aufwärmen von resten und milch für den kaffee wunderbar. Was mir allerdings auf den nägeln brennt weshalb ich hier etwas schreibe: ich hab genau dieses modell bei media markt für 55 euro .

Das gerät sieht sehr gut aus, ist kompakt und mit zwei drehknöpfen zuverlässig und einfach zu bedienen. Absolute empfehlung insbesondere für senioren, die nicht mit tasten spielen wollen.

Sehr einfach zu bedienen ohne schnickschnack. Wenn man nur warm machen will ist es ein super preis/leistungsverhältnis.

Keine frage: die design-mikrowelle sieht schon recht stylisch aus. Denn sie soll ja “frei stehen” und ist somit mehr oder weniger ein eyecatcher in der küche. Und tatsächlich passt sie durch ihre nicht wirklich großen maße auch in eine kleine küche. Was gleich auffällt, ist natürlich die verspiegelte tür. Die sieht richtig gut und edel aus. Dazu passt auch die seitliche chrom-ummantelung der beiden dreh-knöpfe. Chrom, finde ich, sieht immer irgendwie edel aus. Diese kombi finde ich richtig chicdie dreh-knöpfe sind auch leicht gängig und sehr gut zu bedienen.

Sehr schöne, einfach zu bedienende mikrowelle. Ich habe das schwarze modell und bin happy, passt super in meine küche, sieht edel aus und de tür ist auch abgedunkelt. Reicht sehr gut zum aufwärmen und auftauen. Drehknöpfe lassen sich gut bedienen, ein spritzschutz ist nicht dabei , aber nicht schlimm. Der preis ist ok, dafür sieht sie halt schick aus , im kleinen schwarzen ;-).

Die mikrowelle m20 easy von caso design ist ein einfaches gerät ohne zusatzfunktionen und optimal für alle, die weder grill noch doppelgarfunktionen, auftauen mit gewichsautomatik etc. Dafür ist sie im preis echt günstig und sie macht optisch etwas her. Die meisten einfachen mikrowellen haben ein langweiliges weißes oder graues kunststoff-gehäuse und zwei einfache drehknöpfe, mit anderen worten: man sieht ihnen den günstigsten preis direkt an. Anders die m20 easy, die ein mattschwarzes/anthrazitfarbiges leichtmetallgehäuse hat, was schon mal klasse aussieht. Zum Öffnen der garraumtür gibt es einen 20 cm langen griff in form eines stabes, der fast über die gesamte türhöhe gezogenen ist. Der ist aus mattem anthrazitfarbigem kunststoff und sieht super aus. Auch die beiden drehschalter sehen mit ihren chromfarbigen blenden und der mattsilbernen beschriftung stylisch aus. Hinzu kommt, dass die m20 easy mit ihren geringen abmessungen von 43 cm länge, 36 cm tiefe und 24,5 cm höhe wenig an platz braucht. Doch genug zur optik und größe, denn die funktionalität ist schließlich noch wichtiger.

Wer sich die caso m20 easy design-mikrowelle zulegt, erhält eine sehr schöne mikrowelle mit basisfunktionen. Mit 44 x 25,9 x 34,3 cm ist die mikrowelle nicht gerade ein platzwunder und man muss auch erst einmal den platz haben, sie aufzustellen. Positiv ist, dass sachen auf der mikrowelle abgestellt werden können, da sich die luftschlitze an der linken seite befinden, welche dafür unbedingt unverstellt bleiben muss. Die bedienung der caso m20 easy design-mikrowelle ist sehr einfach, da sie nur über 5 leistungsstufen verfügt. Leider ist nicht genau ersichtlich, welcher wattzahl welche leistungsstufe entspricht. Die maximal einstellbare kochzeit beträgt 35 minuten. Leider lässt sich die zeit nur minutenweise einstellen, kürzere zeitabstände wären eindeutig besser. Leider hat das auftauen auch nicht wie angeben funktioniert. Das auftaugut war innen noch gefroren und außen bereits gegart. Mit der leistung der caso m20 easy design-mikrowelle bin ich nicht ganz zufrieden, ich hatte mir mehr erhofft.

Summary
Review Date
Reviewed Item
CASO M20 EASY Design-Mikrowelle / Solomikrowelle mit 700 Watt, manuelle und leichte Bedienung, 20 Liter Garraum, Auftaufunktion, 25,5 cm Glasdrehteller, Timer
Rating
5,0 of 5 stars, based on 13 reviews